Einführung von ADVOLUX in der Kanzlei Rechtsanwälte Pöppel

Home  >>  Branchenlösung  >>  ADVOLUX  >>  Einführung von ADVOLUX in der Kanzlei Rechtsanwälte Pöppel

Einführung von ADVOLUX in der Kanzlei Rechtsanwälte Pöppel

Im letzten Jahr habe ich die Software ADVOLUX für das Kanzleimanagement in meiner Kanzlei für Arbeitsrecht eingeführt. Unterstützt wurde ich dabei von dem Hamburger IT-Dienstleister ANMATHO AG. Ich möchte Ihnen hier von meinen Erfahrungen berichten und mich bei der Gelegenheit für die großartige Unterstützung und Zusammenarbeit bedanken.

Die Auswahl einer Kanzleimanagementsoftware

Seit längerer Zeit war ich nicht wirklich zufrieden mit der Software Datev Phantasy / AnwaltPro und suchte nach einer Alternative.

Wenn ich noch daran denke, wie aufwendig das Ändern des Briefkopfs war, als ich eine neue Steuernummer einpflegen musste, schüttel ich heute nur noch ungläubig den Kopf.

Ich wusste also, was ich nicht wollte: Keine teure Serverlösung, mit der man auch ein mittelständisches Unternehmen versorgen könnte, keine aufwendigen Updates, die mich bei der Datev immer in den Wahnsinn getrieben hatten.

Es sollte eine Software sein, die für kleine und mittelgroße Kanzleien besonders geeignet ist.

Im Jahr 2011 hatte ich nämlich das Anwaltsnetzwerk WIR-SIND-RECHT.DE mit seinen Fachanwaltsnetzwerken WIR-SIND-ARBEITSRECHT, WIR-SIND-FAMILIENRECHT und WIR-SIND-VERKEHRSRECHT initiiert. Die Software-Lösung sollte auch ein Angebot an unsere Netzwerk-Kollegen werden.

Nicht gerade trivial …. und dann habe ich ANMATHO ins Boot geholt, bzw. überredet ins Boot zu steigen, und wir haben den Markt verglichen, was eine wirklich spannende Erfahrung war.

Meine interessierte Ahnungslosigkeit in Fragen der Softwareprogrammierung und Servertechnik – aber viel Erfahrung im „Anwalt sein“ – traf auf wirkliche Professionalität in Sachen EDV.

Am Ende haben wir eine Art „Beauty Contest“ mit drei Anbietern gemacht und ADVOLUX hat mich überzeugt, weil die Software schon auf den ersten Blick sehr gut bedienbar ist und keine große Schulung notwendig macht.

Spannenderweise war mein Favorit ADVOLUX auch der der Profis von ANMATHO und nach intensiven gemeinsamen Gesprächen mit verschiedenen Herstellern fiel die Wahl dann auf Haufe ADVOLUX.

Ausschlaggebend für die Wahl Advolux’ war, dass man der Software anmerkt, dass sie von Anwälten für Anwälte entwickelt wird.

Das Softwaredesign habe sogar ich halbwegs verstanden und das hebt sie angenehm von vielen Marktbegleitern ab. Gerade die Kombination der Stärken eines keinen und innovativen Nischenanbieters wie der Berliner Advolux GmbH mit der Haufe Gruppe, einem großen Anbieter in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern, bringt damit einen echten Mehrwert für mich als Rechtsanwalt und damit auch für die anderen Mitglieder des Netzwerkes.

Einführung von ADVOLUX

Die Installation ging erstaunlich einfach von statten und die Einarbeitung meiner Mitarbeiter erfolgte ohne wirkliche Schulung. Im Rahmen der Installation haben wir uns alle ein Tutorial-Video online angesehen und das wars. Die Oberflächen sind logisch und selbsterklärend wie bei meinem Apple.

Der einfache Betrieb und die unkomplizierten Updates sind weitere Pluspunkte. Insbesondere mit Letzterem hebt sich die Software angenehm von ihrem Vorgänger ab. Dadurch reduzierten sich auch die EDV-Kosten maßgeblich. Die vorher üblichen Warte- und damit Ausfallzeiten meiner Mitarbeiter während der Updates sind nicht mehr da.

Und seitdem habe ich die Anweisung „Jetzt alle raus aus Phantasy!“ nicht mehr gehört.

Die erste Phase der Einführung und Einarbeitung ist damit abgeschlossen. Mein Fazit ist rundweg positiv. Auch meine Mitarbeiter sind mit der neuen Software zufrieden. Die Entscheidung zum Wechsel der Kanzleimanagementsoftware hat sich damit als richtig erwiesen.

Rechtsanwalt Axel Pöppel - Fachanwalt für ArbeitsrechtFür Fragen zu meinen Praxiserfahrungen mit der Kanzleimanagementsoftware ADVOLUX und zu den Rechtsanwaltsnetzwerken WIR-SIND-ARBEITSRECHT und WIR-SIND-RECHT.DE stehe ich interessierten Kollegen gerne zur Verfügung.

Rechtsanwalt Axel Pöppel
Tel:: 040 35 70 49 50
E-Mail: kanzlei(at)ra-poeppel.de
Web: www.ra-poeppel.de

 

 

 

Weitere Informationen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Website verwendet Matomo, dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst. Matomo verwendet sog. „Cookies“, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung dient.Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung wiedersprechen. Gehen Sie hierzu bitte in unsere Datenschutzerklärung unter 6. Analyse Tools und Werbung und setzen dort den Haken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen